Lateinamerika

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Lateinamerika

Beitragvon Odinus Thorus » So 23. Apr 2023, 10:35

Ich weis nicht, wer sich den Begriff ausgedacht hat, vermutlich ist der Ursprung nicht mal deutsch. Der Vertrag von Tordesillas kann es nicht sein. Der Hintergrund ist wohl eine polit. Trennlinie kath/protestantisch begrifflich und think-design-mässig zu fixieren. Da ich ja bei jedem englischen Wort mir auch gleich intensiv die Etymologie desselben anschaue, löste sich aber die Grundlage des Begriffes auf, denn es gilt dass die lateinischen Stämme ja im Englischen nicht weniger präsent, als im Spanischen, ganz abgesehen vom franz. (lat) Quebeck. und auch im Span, gibt es genug Latinismen, abgesehen von den vielen eingedrungenen Indianersprachen. Ich denke, wenn man mal eine Zählung in gesprochener und schriftlicher Sprache auf Stämme hin macht, ist der Begriff wirklich nicht stichhaltig.
Odinus Thorus
Censor
 
Beiträge: 773
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:33

Re: Lateinamerika

Beitragvon medicus » So 23. Apr 2023, 12:56

Lateinamerika (spanisch América Latina bzw. Latinoamérica, portugiesisch América Latina) ist ein politisch-kultureller Begriff, der dazu dient, die spanisch- und portugiesischsprachigen Länder Amerikas von den englischsprachigen Ländern Amerikas abzugrenzen (→ Angloamerika).[1] In der heute üblichen Definition des Begriffs werden zu Lateinamerika nur die Länder gezählt, in denen das Spanische oder das Portugiesische vorherrscht.[2]

https://de.wikipedia.org/wiki/Lateinamerika
medicus
Augustus
 
Beiträge: 6623
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste