Haruspex

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Haruspex

Beitragvon Odinus Thorus » Mi 25. Okt 2023, 14:31

Dass der Haruspex ein Augur gewesen sei, schliesst man aus einer angenommenen Synonymität von Auspex zum Worte. Eine Art altertymlicher Ornithologe. Was allerdings das Worte haru- bedeuten soll, es wird allgemein für etruskisch gehalten, weiss man nicht genau. Man hält die Nachsilbe für zu spicere gehörig. Nun, das gibt es durchaus, dass zwei Wurzeln zweier Worte aus verschiedenen Sprachen bei einer Neubildung zusammenfliessen, siehe Automobil. Es ist aber nicht zwingend, dass es bei Haruspex so gewesen ist. Die Nachsilbe kann auch eine lautliche Angleichung eines unverstandenen etr. Wortes an eine sinnvolle lat. Bildung sein. Weil wir wir so gut wie kein etruskisch können, bleibt dies eine offene Vermutung.

Schlussfrage: Haben sich eigentlich aus den immensen Funden im Heiligtum San Casciano dei Bagni wesentliche neue Erkenntnisse zur etruskischen Sprache ergeben? (Es soll ja etliches an Votivtafeln gefunden worden sein.)
Odinus Thorus
Censor
 
Beiträge: 773
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:33

Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste