Philister und Spiessbürger

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Philister und Spiessbürger

Beitragvon Odinus Thorus » Mi 6. Dez 2023, 22:20

In der Romantik bekam der Name der Philister einen pejorativen Touch. Mag das damit was zu tun haben, dass Pilister, statt Philister gelesen wurde, und man meinte den Spiessbürger (Pilum) dahinter zu erkennen. Das Wort Spiessbürger jedenfalls ist älter, klingt nach 30-jährigem Krieg.
Odinus Thorus
Censor
 
Beiträge: 773
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:33

Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste