Si quid agas, prudenter agas et respice finem!

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Si quid agas, prudenter agas et respice finem!

Beitragvon Zythophilus » Fr 28. Jul 2023, 09:05

SALVETE
Der o.g. Vers findet sich in den Fabeln von Gualterius Anglicus, ist aber auch so als Sprichwort bekannt. Baut der Dichter einen bekannten Vers ein oder verselbständigt sich ein Vers aus einer Fabel?
Bis jetzt habe ich nichts dazu herausgefunden.
VALETE
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16755
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Si quid agas, prudenter agas et respice finem!

Beitragvon Tiberis » Fr 28. Jul 2023, 09:26

ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 11839
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Si quid agas, prudenter agas et respice finem!

Beitragvon Sapientius » Sa 29. Jul 2023, 08:05

Der Spruch findet sich auch in der Form: "Quidqid agis, ...", also: "si quid" = "quidquid"? Gilt das allgemein? Eine nachdenkenswerte Frage.
Sapientius
Censor
 
Beiträge: 884
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 09:00


Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste